Abbruch & Demontage von Bauobjekten

Wir garantieren einen reibungslosen Rückbau und Demontage von Bauobjekten inkl. der gesetzteskonformen Entsorgung der Baurestmassen!

  • Erstellung von Entsorgungskonzepten für behördliche Formalitäten
  • Entkernung, Abbruch und Rückbau von Hoch- und Tiefbauten aller Art unter Beachtung von Effizienz- und Umweltgesichtspunkten
  • Koordination der Logistik und Durchführung von Separierung, Abtransport und Entsorgung bzw. Verwertung der anfallenden Abbruchmaterialien unter Beachtung der gesetzlichen Regelungen

Gemeinsam mit der Lungauer Bauwirtschaft bietet Ihnen die BSV-Lungauer Bauschuttverwertung eine sichere und schnelle Lösung zum festen Preis!

Abbruch-Beispiel: Mesnerhaus St. Martin
Abbruch-Beispiel: Ludlalm am Prebersee bei Tamsweg
Weiterlesen

Baustoffe

Unser Grundgedanke, die nachhaltige Nutzung von Ressourcen und somit die Wieder- und Aufbereitung von Baustoffen gewinnt immer mehr an Bedeutung.

Recyclingbaustoffe

  • RM II 0/63, U6, U-A – Frostkoffer
  • RA II 0/16, U-A – Feinplanie, Gradermaterial

Bei uns sind auch weitere Recyclingbaustoffe nach Verfügbarkeit und auf Anfrage erhältlich!

Sämtliche Recyclingbaustoffe sind nach der aktuellen Recyclingbaustoffverordnung als U-A Material zertifiziert und CE geprüft und können somit bedenkenlos in sämtlichen Bereichen eingesetzt werden.

Dieses Zertifikat bestätigt, dass alle Bestimmungen über die Bewertung und Überprüfung der Leistungsbeständigkeit beschrieben im Anhang ZA der harmonisierten Norm EN 13242:2002 + Al:2007 entsprechend dem System 2+ für die in diesem Zertifikat angeführten Leistungen angewendet werden … (mehr …)

Weiterlesen

Baurestmassen-Deponie

Die BSV – Lungauer Bauschuttverwertung GmbH mit Standort in Unternberg, übernimmt und recycelt Baurestmassen und Baustellenabfälle jeglicher Art. Die nicht mehr zur weiteren Verarbeitung möglichen Baustoffe, werden in einer von der Landesregierung bewilligten BRM-Deponie endgelagert.

Die BSV – Lungau wurde im Jahre 1993 in Unternberg gegründet und hat auch hier ihren Standort. Wie der Name BSVBauschuttverwertung schon verrät, beschäftigt sich die Firma BSV – Lungau mit der Verwertung von Baurestmassen jeglicher Art.

Auch im Bereich Gewerbeabfälle können wir mit unseren LKW´s, entweder mit Container od. mittels Kranarbeit behilflich sein.

Wir sind ein mittelständisches Unternehmen, welches sich auf den Rückbau, die Entsorgung und auf die Verwertung von Bauobjekten spezialisiert hat. Unser Einsatzgebiet umfasst den gesamten Lungau bis über die Landesgrenzen nach Kärnten und in die Steiermark hinaus.

Wir arbeiten sehr eng mit den im Lungau angesiedelten Baufirmen zusammen und können dadurch auch einen reibungslosen Ablauf garantieren.

Neben dem Bauhaupt- u. Baunebengewerbe stehen wir auch jederzeit Privatkunden tatkräftig zur Verfügung.

Weiterlesen

Schüttgut-Transport

Bei der Entsorgung von Aushubmaterial und Baurestmassen sowie bei der Lieferung von Schotter können wir mit unseren eigenen LKW´s dienen.

Neben dem Abtransport von Abfällen bieten wir auch Lieferung von qualitätsgeprüftem Recyclingmaterial und Wandschotter als Schüttmaterial an.

Weiterlesen

Abfall-Sammlung

Wir bieten Ihnen, speziell auf Ihre Anforderungen abgestimmt die entsprechenden Behälter zum Sammeln der Abfälle. Und das zu einem fairen Preis, termingerecht, am jeweiligen Einsatzort und inklusive Entsorgung des Materials.

  • Bauschutt – Baurestmassenabfälle
  • Aushubmaterial
  • Baumischabfall (Baumix)
  • Gewerbeabfall
  • Sperrmüll
  • Sträucher und Wurzeln
  • Altholz
  • Glas
  • Eisen – Schrott
  • Kunststoff
  • Altpapier
  • Kartonagen, u.v.m.
Weiterlesen

Recycling Baustoffverordnung NEU

Die neue Rechtsgrundlage

Mit 1. Jänner 2016 trat die Recycling-Baustoffverordnung BGBl. II 181/2015, die mit 27. Oktober 2016 novelliert wurde, in Kraft. Diese Verordnung gilt für sämtliche Bau- und Abbruchtätigkeiten und regelt die Trennung und Behandlung von Bau- oder Abbruchabfällen sowie die Herstellung von Recycling-Baustoffen und deren Anwendung. Erstmalig wird dem Bauherrn explizit eine umfangreiche Schadstoff- und Störstofferkundung vorgeschrieben. Neben den neuen Qualitätsanforderungen wird auch die Verwendung von Recycling-Baustoffen neu festgelegt und Erleichterungen beim Einsatz von Recycling-Baustoffprodukten geschaffen.

Weitere Details: Download Infoblatt

Weiterlesen
Menü